fav-report What´s new Ein Magazin wie kein anderes
 fav-report  What´s new Ein Magazinwie kein anderes 

Jahresbilanz der Pressefreiheit 2019

Liebe Freunde der Pressefreiheit,

 

unsere am 17.12.2019 veröffentlichte Jahresbilanz der Pressefreiheit zeichnet ein düsteres Bild von der aktuellen Lage für Journalist*innen weltweit. Zum Jahresende 2019 sitzen 389 Medienschaffende in direktem Zusammenhang mit ihrer Arbeit im Gefängnis, zwölf Prozent mehr als vor einem Jahr. Fast die Hälfte von ihnen ist auf nur drei Länder konzentriert: auf ChinaÄgypten und Saudi-Arabien.

Allein in China sind es 120 – viele davon Bürgerjournalist*innen, die trotz verschärfter Zensur sozialer Netzwerke versucht haben, unabhängige Informationen zu verbreiten, die es kaum noch in die traditionellen Medien schaffen. Und auffallend viele von ihnen sind Uigur*innen, über deren systematische Unterdrückung aller Zensur zum Trotz in jüngster Zeit immer mehr Informationen an die Öffentlichkeit dringen.

In anderen Ländern bleibt unabhängiger Journalismus ein lebensgefährlicher Beruf. Seit Jahresbeginn wurden weltweit mindestens 49 Medienschaffende getötet – die Mehrzahl in Ländern, in denen formal Frieden herrscht. In Mexiko zum Beispiel wurden zehn Journalist*innen ermordet, weil sie über heikle Themen wie die Macht der Drogenkartelle und deren Verquickungen mit Verwaltung und Politik berichtet haben. Damit wurden in Mexiko ebenso viele Medienschaffende ermordet wie schon 2018 und genauso viele wie im Bürgerkriegsland Syrien. Daneben gehörten in diesem Jahr AfghanistanPakistan und Somalia zu den gefährlichsten Ländern.

Mindestens 57 Medienschaffende sind derzeit entführt, fast alle in Syrien, im Jemen oder im Irak. Viele wurden von der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat entführt, als die in Syrien noch weite Landesteile kontrollierte. Von den meisten davon fehlt seit längerer Zeit jedes Lebenszeichen. Im Extremfall wurden sie schon vor sieben Jahren verschleppt wie der US-Reporter Austin Tice und der britische Journalist John Cantlie. Im Jemen droht zehn Journalisten, die sich seit 2015 in der Gewalt der Huthi-Rebellen befinden, die Hinrichtung.

Damit wir uns weiter für willkürlich inhaftierte Journalist*innen einsetzen, besseren Schutz für bedrohte Medienschaffende einfordern und unsere Stimme gegen Straflosigkeit für die Schuldigen an ihrer Unterdrückung erheben können, sind wir auch künftig auf Ihre Unterstützung angewiesen. Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit deshalb mit Ihrer 
Spende oder indem Sie Mitglied von Reporter ohne Grenzen werden.

Mit den besten Grüßen

Portraitfoto von Christoph Dreyer
Ihr
Christoph Dreyer
Pressereferent

Barometer der Pressefreiheit

Oktober 2022

Mitglied bei Reporter ohne Grenzen

Mitgliedsnummer  103046

aktuelle Besucherzahl: 

Hätten Sie das von fav-report What´s new gedacht?

 

Vom 1.September 2013 bis 30. September 2021 besuchten uns 2.514.008  Leser

und mit lieben Grüßen von

Kurt-Ingo Wolf

fav-report Herausgeber

Dieses Buch kann die Welt verändern

Das neue Jonah-Abenteuerbuch bietet nicht nur Spannung und Action und viele interessante, lehrreiche Informationen von der ersten Minute bis zum Schluss, sondern auch höchsten Lesespaß.

 

Erleben Sie gemeinsam mit Jonah Shayne und seinem Freund Yannick Wild Abenteuer, die in ihrer Dimension bisher einmalig auf dem deutschen Büchermarkt sind.

 

Dieses Abenteuerbuch gehört zu den schönsten und zugleich pädagogisch wertvollsten Jugendbüchern unserer Zeit.

 

Ein Abenteuerbuch, wie kein anderes.

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Lindau im Bodensee / Lindau-Insel
Blick vom Pfänder zum Bodensee mit Lindau-Insel (Aufnahmedatum 16.10.2019)

Avaaz.org ist ein weltweites Kampagnennetzwerk mit 46 Millionen Mitgliedern, das sich zum Ziel gesetzt hat, den Einfluss der Ansichten und Wertvorstellungen aller Menschen auf wichtige globale Entscheidungen durchzusetzen. ("Avaaz" bedeutet "Stimme" oder "Lied" in vielen Sprachen). Avaaz Mitglieder gibt es in jedem Land dieser Erde; unser Team verteilt sich über 18 Länder und 6 Kontinente und arbeitet in 17 verschiedenen Sprachen.

"Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Bericht-erstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt."

Artikel 5, Absatz 1 - Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Faffi - das fav-report Maskottchen

fav : fair - aktuell -   vielseitig

"Wenn kein Mensch mehr die Wahrheit suchen und verbreiten wird, dann verkommt alles Bestehende auf der Erde, denn nur in der Wahrheit sind Gerechtigkeit, Frieden und Leben!"

Friedrich von Schiller, Deutscher Dichter (1759 - 1805)

Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie an und handelt. (Dante)

Mitgliedsnummer:

103046

Ein Buch von Jayden T. Barrier in den Händen zu halten und es zu lesen gleicht immer wieder einer wunder-baren und traumhaft schönen Reise.             

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Wichtiger Hinweis:

Klicken Sie auf die nachfolgenden Buchcover.

Sie kommen zur jeweiligen Webseite dieser Bücher und erhalten alle Infos über diese Werke.

ISBN-Nr.: 978-3-86461-030-1, 106 Seiten,  Hochglanz-Cover,

EUR  17,70

 

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Dieses Buch kann die Welt verändern

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Mit einem Klick auf das "ALLGÄU LIVE IN" - Logo kommen Sie zur Webseite dieses Allgäu-Magazins