fav-report What´s new Ein Magazin wie kein anderes
 fav-report  What´s new Ein Magazinwie kein anderes 

Putin hört einfach nicht auf. Jeden Tag werden seine tödlichen Kriegstrommeln lauter.

Heute ist es noch wichtiger: Putin verstärkt seine skrupellosen Angriffe auf Schulen, Wohnhäuser und Krankenhäuser -- und verhaftet sogar Kinder, die gegen den Krieg protestieren. Es ist erschreckend, und wir müssen alles tun, um ihn aufzuhalten. Ihre Spende wird dazu beitragen, die Bewegung gegen den Krieg zu stärken und den Menschen in der Ukraine Hoffnung zu geben.

Klicken Sie hier, um zu spenden!

Liebe Freundinnen und Freunde,

Putin hört einfach nicht auf. Jeden Tag werden seine tödlichen Kriegstrommeln lauter.

Während verängstigte Familien in U-Bahn-Schächten Schutz suchen, riskieren ihre Töchter, Väter und sogar ihre Großmütter alles, um seinen tödlichen Vormarsch aufzuhalten.

Hunderte wurden bereits getötet und eine Million Menschen sind auf der Flucht. Und jetzt, da Putin seine Atomwaffen in höchste Alarmbereitschaft versetzt, könnte sein bösartiger Krieg die ganze Welt an den Abgrund führen.

Putin muss aufgehalten werden.

Mehr als 2 Millionen von uns haben sich der Avaaz-Kampagne angeschlossen, die Regierungen in aller Welt auffordert, sich für die Ukraine einzusetzen – aber wir müssen noch mehr tun.

Millionen von uns erhalten diese E-Mail, und wenn auch nur ein kleiner Teil von uns spendet, können wir unseren Beitrag zur Beendigung dieses sinnlosen Krieges enorm verstärken. Wir könnten Hilfeleistungen finanzieren, Menschenrechtsverteidiger:innen und die Zivilgesellschaft in der gesamten Ukraine Region unterstützen, die Online-Propaganda des Kremls entlarven und wirksame Aufrufe an unsere Regierungen starten, sich Putin entgegenzustellen und die Menschen in der Ukraine zu schützen.

Niemand von uns will diesen Krieg, aber hier werden Demokratie, Freiheit und Menschenrechte angegriffen. Lassen Sie uns entschieden und unerschrocken Stellung beziehen – für die Ukraine und die Welt, von der wir träumen –
spenden Sie jetzt, was Sie können.

 

Die Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich. Und so sehen wir uns dreißig Jahre nach dem Kalten Krieg wieder mit dem Schrecken der globalen Supermächte konfrontiert, die sich gegenseitig bekämpfen. Moskau und Washington kontrollieren immer noch über 90% der weltweiten Atombomben -- mehr als genug, um das Leben auf der Erde zu vernichten. Deshalb sind Putins Drohungen über nukleare Einsatzbereitschaft wirklich entsetzlich.

Noch ist es nicht soweit. Aber wenn die Weltgemeinschaft dem nicht ein Ende setzt, scheint Wladimir Putin bereit zu sein, Tausende von Menschen zu töten, um seinen irren Wunsch zu erfüllen, die Ukraine auszulöschen. Und wenn der Krieg auf andere Länder übergreift, könnten wir bald mit Konflikten und Tragödien konfrontiert sein, die unsere schlimmsten Albträume übertreffen.

Tun wir also alles, was wir können, um zu helfen. Wenn genug von uns mitmachen, könnten wir:

  • Unsere Kampagne, die die Regierungen der Welt auffordert, sich für das ukrainische Volk einzusetzen, riesengroß machen;
  • eine immense Welle der Unterstützung für maximale Sanktionen gegen Putin und seine Kumpanen auslösen;
  • Menschenrechtsaktivist:innen und die Zivilgesellschaft in ihrem Einsatz unterstützen, Menschenrechtsverletzungen und Kriegsverbrechen vor internationale Gerichte zu bringen;
  • die massive Verbreitung der vom Kreml gesponserten Online-Propaganda und Desinformation aufdecken;
  • Uns überall der Tyrannei entgegenstellen -- mit neuen Kampagnen zum Schutz von Demokratie und Zivilbevölkerung.
  • Humanitäre Hilfe für die Zivilbevölkerung finanzieren, die vor dem Krieg flieht. Spenden Sie jetzt, was Sie können.
 

Diese sinnlose Invasion ist nicht nur ein Angriff auf eine Regierung, sie ist ein Angriff auf das Recht eines Volkes auf Selbstbestimmung -- auf seine Freiheit, seine Demokratie und seine Wahrheit. Hunderttausende sind bereits zusammengekommen, um ein sofortiges Ende der Invasion zu fordern, und sind von London über Berlin bis Moskau auf die Straße gegangen. Lassen Sie uns den Druck weiter erhöhen und den Menschen in der Ukraine in ihrer Stunde der Not beistehen.

In Verbundenheit

Martyna, Barbara, Kaitlin, Marigona, Adela, Mike, Camille, Bert und das ganze Avaaz-Team


PS: Dies könnte Ihre erste Spende an unsere Bewegung sein. Aber was für eine erste Spende! Wussten Sie, dass Avaaz ausschließlich durch kleine Bürgerspenden aus aller Welt finanziert wird? Deshalb sind wir vollkommen unabhängig, agil und effektiv. Schließen Sie sich den über 1 Million Menschen an, die bereits gespendet haben, um Avaaz zu einer echten Bewegung für das Gute in der Welt zu machen.

 

Oktober 2022

Mitglied bei Reporter ohne Grenzen

Mitgliedsnummer  103046

aktuelle Besucherzahl: 

Hätten Sie das von fav-report What´s new gedacht?

 

Vom 1.September 2013 bis 30. September 2021 besuchten uns 2.514.008  Leser

und mit lieben Grüßen von

Kurt-Ingo Wolf

fav-report Herausgeber

Dieses Buch kann die Welt verändern

Das neue Jonah-Abenteuerbuch bietet nicht nur Spannung und Action und viele interessante, lehrreiche Informationen von der ersten Minute bis zum Schluss, sondern auch höchsten Lesespaß.

 

Erleben Sie gemeinsam mit Jonah Shayne und seinem Freund Yannick Wild Abenteuer, die in ihrer Dimension bisher einmalig auf dem deutschen Büchermarkt sind.

 

Dieses Abenteuerbuch gehört zu den schönsten und zugleich pädagogisch wertvollsten Jugendbüchern unserer Zeit.

 

Ein Abenteuerbuch, wie kein anderes.

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Lindau im Bodensee / Lindau-Insel
Blick vom Pfänder zum Bodensee mit Lindau-Insel (Aufnahmedatum 16.10.2019)

Avaaz.org ist ein weltweites Kampagnennetzwerk mit 46 Millionen Mitgliedern, das sich zum Ziel gesetzt hat, den Einfluss der Ansichten und Wertvorstellungen aller Menschen auf wichtige globale Entscheidungen durchzusetzen. ("Avaaz" bedeutet "Stimme" oder "Lied" in vielen Sprachen). Avaaz Mitglieder gibt es in jedem Land dieser Erde; unser Team verteilt sich über 18 Länder und 6 Kontinente und arbeitet in 17 verschiedenen Sprachen.

"Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Bericht-erstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt."

Artikel 5, Absatz 1 - Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Faffi - das fav-report Maskottchen

fav : fair - aktuell -   vielseitig

"Wenn kein Mensch mehr die Wahrheit suchen und verbreiten wird, dann verkommt alles Bestehende auf der Erde, denn nur in der Wahrheit sind Gerechtigkeit, Frieden und Leben!"

Friedrich von Schiller, Deutscher Dichter (1759 - 1805)

Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie an und handelt. (Dante)

Mitgliedsnummer:

103046

Ein Buch von Jayden T. Barrier in den Händen zu halten und es zu lesen gleicht immer wieder einer wunder-baren und traumhaft schönen Reise.             

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Wichtiger Hinweis:

Klicken Sie auf die nachfolgenden Buchcover.

Sie kommen zur jeweiligen Webseite dieser Bücher und erhalten alle Infos über diese Werke.

ISBN-Nr.: 978-3-86461-030-1, 106 Seiten,  Hochglanz-Cover,

EUR  17,70

 

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Dieses Buch kann die Welt verändern

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Mit einem Klick auf das "ALLGÄU LIVE IN" - Logo kommen Sie zur Webseite dieses Allgäu-Magazins