fav-report What´s new Ein Magazin wie kein anderes
 fav-report  What´s new Ein Magazinwie kein anderes 

Die krisengeschüttelte Odenwaldschule steht trotz großer Anstrengungen vor dem Aus. Krisengeschüttelte Odenwaldschule meldet Insolvenz an.

Foto: dpa / Arne Dedert/Archiv 

Aktualisiert am 16. Juni 2015, 17:50 Uhr

Heppenheim (dpa) -

 

Die krisengeschüttelte Odenwaldschule steht trotz großer Anstrengungen vor dem Aus. Die Finanzierung sei nicht gesichert, teilte der Trägerverein am Dienstag in Heppenheim mit.

 

Darlehenszusagen seien nicht nachzuweisen gewesen seien, die Schule habe Insolvenz angemeldet. Das aktuelle Schuljahr solle aber "klar und geordnet" zu Ende gebracht werden.

 

Insolvenzverwalterin Sylvia Rhein betonte, sie habe noch Hoffnung für die traditionsreiche Schule. "Ich bin dagegen zu sagen: "Wir sind hier am Ende"", betonte sie. "Wir prüfen die Fortführung, nicht die Zerschlagung." Sie kritisierte, dass die Odenwaldschule in einer Mitteilung von einer Einstellung des Betriebs gesprochen habe: "Ich stehe nicht zu dieser Mitteilung. Sie ist ohne mich verfasst worden."

Die Aufsichtsbehörden äußerten sich zurückhaltender. "Die Zukunft der Odenwaldschule ist äußerst fraglich", sagte der Vize-Landrat des Kreises Bergstraße, Matthias Schimpf (Grüne). Die Schüler sollten sich eine Alternative suchen. Das Schuljahr ende am 9. Juli 2015.

 

Vor kurzem hatte sich die Privatschule noch optimistisch zur eigenen Zukunft geäußert. Im Mai hieß es, die für einen Weiterbetrieb notwendige Summe von 2,5 Millionen Euro sei aufgetrieben worden, eine neue Betriebserlaubnis nach Umstrukturierungen sei zum Greifen nahe.

 

Am Dienstag wurde dann mitgeteilt, die Löhne für den Mai hätten nicht mehr bezahlt werden können. Die Zahl der Schüler sei auf einen Tiefststand gesunken, sie liege demnächst nur noch bei etwa 80. Dabei sei mit 125 Schülern gerechnet worden.

Ausgangspunkt der Misere der Odenwaldschule ist ein Skandal um sexuellen Missbrauch großen Ausmaßes, der lange vertuscht wurde und vor fünf Jahren an die Öffentlichkeit kam. Es wird von mindestens 132 betroffenen Schülern ausgegangen. Nach Bekanntwerden des Skandals ging die Zahl der Schüler spürbar zurück - und damit auch das Schulgeld für das Privatinternat.

 

Die Odenwaldschule im südhessischen Heppenheim gilt als eine der bekanntesten deutschen Reformschulen. Sie wurde 1910 gegründet und stellt das Lernen in der Gemeinschaft in den Vordergrund. Zu den ehemaligen Schülern des Internats gehören Prominente: Schriftsteller Klaus Mann lernte nach Angaben der Schule hier, ebenso Grünen-Politiker Daniel Cohn-Bendit.

 

Quelle: gmx, © dpa

 

 

Oktober 2022

Mitglied bei Reporter ohne Grenzen

Mitgliedsnummer  103046

aktuelle Besucherzahl: 

Hätten Sie das von fav-report What´s new gedacht?

 

Vom 1.September 2013 bis 30. September 2021 besuchten uns 2.514.008  Leser

und mit lieben Grüßen von

Kurt-Ingo Wolf

fav-report Herausgeber

Dieses Buch kann die Welt verändern

Das neue Jonah-Abenteuerbuch bietet nicht nur Spannung und Action und viele interessante, lehrreiche Informationen von der ersten Minute bis zum Schluss, sondern auch höchsten Lesespaß.

 

Erleben Sie gemeinsam mit Jonah Shayne und seinem Freund Yannick Wild Abenteuer, die in ihrer Dimension bisher einmalig auf dem deutschen Büchermarkt sind.

 

Dieses Abenteuerbuch gehört zu den schönsten und zugleich pädagogisch wertvollsten Jugendbüchern unserer Zeit.

 

Ein Abenteuerbuch, wie kein anderes.

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Lindau im Bodensee / Lindau-Insel
Blick vom Pfänder zum Bodensee mit Lindau-Insel (Aufnahmedatum 16.10.2019)

Avaaz.org ist ein weltweites Kampagnennetzwerk mit 46 Millionen Mitgliedern, das sich zum Ziel gesetzt hat, den Einfluss der Ansichten und Wertvorstellungen aller Menschen auf wichtige globale Entscheidungen durchzusetzen. ("Avaaz" bedeutet "Stimme" oder "Lied" in vielen Sprachen). Avaaz Mitglieder gibt es in jedem Land dieser Erde; unser Team verteilt sich über 18 Länder und 6 Kontinente und arbeitet in 17 verschiedenen Sprachen.

"Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Bericht-erstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt."

Artikel 5, Absatz 1 - Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Faffi - das fav-report Maskottchen

fav : fair - aktuell -   vielseitig

"Wenn kein Mensch mehr die Wahrheit suchen und verbreiten wird, dann verkommt alles Bestehende auf der Erde, denn nur in der Wahrheit sind Gerechtigkeit, Frieden und Leben!"

Friedrich von Schiller, Deutscher Dichter (1759 - 1805)

Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie an und handelt. (Dante)

Mitgliedsnummer:

103046

Ein Buch von Jayden T. Barrier in den Händen zu halten und es zu lesen gleicht immer wieder einer wunder-baren und traumhaft schönen Reise.             

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Wichtiger Hinweis:

Klicken Sie auf die nachfolgenden Buchcover.

Sie kommen zur jeweiligen Webseite dieser Bücher und erhalten alle Infos über diese Werke.

ISBN-Nr.: 978-3-86461-030-1, 106 Seiten,  Hochglanz-Cover,

EUR  17,70

 

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Dieses Buch kann die Welt verändern

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Mit einem Klick auf das "ALLGÄU LIVE IN" - Logo kommen Sie zur Webseite dieses Allgäu-Magazins