fav-report What´s new Ein Magazin wie kein anderes
 fav-report  What´s new Ein Magazinwie kein anderes 

Clemens Tönnies schießt in seiner Freizeit auf Tiere

Dr. Christian Felix
Deutschland

26. JUNI 2020 — 

 

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

drei fröhlich lachende Schlachttiere, gezeichnet im Comic-Stil eines Kinderbuchs, sind das Markenzeichen der Firma Tönnies. Schon von Weitem sichtbar dreht es sich über der Zentrale von Deutschlands größtem Schlachthaus, das nun als Zentrum von Deutschlands gegenwärtig größtem Corona-Ausbruch die Schlagzeilen bestimmt. Ein zweiter landesweiter Lockdown könnte die Folge sein, seit sich über 1500 bei Tönnies beschäftigte Fleischzerleger mit dem Virus infiziert haben. Ein Experte spricht von unwürdigen Arbeitsbedingungen und erbärmlichen Unterkünften in Fleischbetrieben wie bei Tönnies, in denen sich bis zu drei Schichtarbeiter eine Matratze teilen müssten. Das billige Fleisch hat einen hohen Preis, den Tiere, Umwelt und Niedriglohnarbeiter zahlen müssen.

Für Clemens Tönnies, das Oberhaupt eines Fleischimperiums, gehört das Töten von Tieren zum Geschäft. Es machte den Metzger zum Milliardär. Allein 16,7 Millionen Schweine wurden letztes Jahr in seinem Betrieb nach Aussagen des Senders ntv geschlachtet.

Doch auch in seiner Freizeit tötet der Großschlachter. Und das nicht nur in Deutschland. Tönnies, der sich letztes Jahr dem Vorwurf rassistischer Äußerungen gegenüber der afrikanischen Bevölkerung ausgesetzt sah, reiste als Großwildjäger mehrfach durch den Kontinent, von Namibia bis Kenia. Voller Anerkennung schreibt die „Deutsche Jagdzeitung“ am 2. April 2012 über Tönnies:

>> Laut dem Managermagazin liegt der Fleischhändler aus Rheda-Wiedenbrück (Landkreis Gütersloh/ NRW) auf Platz 101 der reichsten Deutschen. […] In heimischen Revieren nutzt er eine Blaser R8 im Kaliber .300 Win. Mag., im Ausland bevorzugt er eine Hartmann & Weiß: ein Repetierer mit Mausersystem im Kaliber 8×68. „Ich jage auch im Ausland. Meist innerhalb Europas. Besonders die Fasanenjagd in Schottland und Rothuhnjagd in Spanien haben es mir angetan. Aber auch in Afrika habe ich so ziemlich die gesamte Palette bejagt“, verrät Tönnies. Schon seit Kindesbeinen mit dabei: sein Sohn Maximilian. Der heute 20-jährige Max ist seit 5 Jahren begeisterter Jäger.<<

Die „Deutsche Jagdzeitung“ zeigt im damals veröffentlichten Artikel ein Foto der Wände von Tönnies‘ Privatwohnung, an denen die getöteten Tiere aufgereiht sind, und schreibt darunter: „Eine beeindruckende Trophäensammlung“. Zu erkennen sind auch Tiere von Spezies, die vor ihrer Ausrottung stehen.

Wegen der Vorwürfe im Zusammenhang mit dem Corona-GAU in seinem Schlachtbetrieb trat Tönnies am 20. Juni vor die Fernsehkameras. Blicken Sie ihm einmal in die Augen!

Herzliche Grüße
Christian Felix

PS: Inzwischen ist auch in anderen Großschlachtereien das Corona-Virus erneut ausgebrochen. In Deutschland wiederholt sich offenbar, was sich schon in anderen Ländern, allen voran in den USA, gezeigt hat: Fleischbetriebe sind Infektionsherde und für die dort Arbeitenden besonders gefährliche Orte. „Solange Menschen Fleisch essen, besteht auch die Gefahr von Infektionen“, kommentierte ein WHO-Sprecher den Ausbruch der Corona-Pandemie. Denn nicht nur bei COVID-19 wird der Ursprung auf einem Tier- und Fleischmarkt vermutet. Wissenschaftliche Studien zeigen seit Jahrzehnten, dass neue Krankheitserreger sehr häufig von Tieren stammen. 

 

Juni 2022

Mitglied bei Reporter ohne Grenzen

Mitgliedsnummer  103046

aktuelle Besucherzahl: 

Hätten Sie das von fav-report What´s new gedacht?

 

Vom 1.September 2013 bis 30. September 2021 besuchten uns 2.514.008  Leser

und mit lieben Grüßen von

Kurt-Ingo Wolf

fav-report Herausgeber

Dieses Buch kann die Welt verändern

Das neue Jonah-Abenteuerbuch bietet nicht nur Spannung und Action und viele interessante, lehrreiche Informationen von der ersten Minute bis zum Schluss, sondern auch höchsten Lesespaß.

 

Erleben Sie gemeinsam mit Jonah Shayne und seinem Freund Yannick Wild Abenteuer, die in ihrer Dimension bisher einmalig auf dem deutschen Büchermarkt sind.

 

Dieses Abenteuerbuch gehört zu den schönsten und zugleich pädagogisch wertvollsten Jugendbüchern unserer Zeit.

 

Ein Abenteuerbuch, wie kein anderes.

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Lindau im Bodensee / Lindau-Insel
Blick vom Pfänder zum Bodensee mit Lindau-Insel (Aufnahmedatum 16.10.2019)

Avaaz.org ist ein weltweites Kampagnennetzwerk mit 46 Millionen Mitgliedern, das sich zum Ziel gesetzt hat, den Einfluss der Ansichten und Wertvorstellungen aller Menschen auf wichtige globale Entscheidungen durchzusetzen. ("Avaaz" bedeutet "Stimme" oder "Lied" in vielen Sprachen). Avaaz Mitglieder gibt es in jedem Land dieser Erde; unser Team verteilt sich über 18 Länder und 6 Kontinente und arbeitet in 17 verschiedenen Sprachen.

Ziel von Reporter ohne Grenzen (ROG) ist die Verteidigung der Menschenrechte, besonders der Pressefreiheit, des Rechts, überall auf der Welt zu informieren und informiert zu werden. Seit 1994 ist die deutsche Sektion von Reporters sans frontières (RSF) von Berlin aus aktiv. Wir veröffentlichen aktuelle Meldungen, Hintergründe und Untersuchungsberichte zur Situation der Informationsfreiheit weltweit und setzen uns aktiv für deren Durchsetzung ein.

"Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Bericht-erstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt."

Artikel 5, Absatz 1 - Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Faffi - das fav-report Maskottchen

fav : fair - aktuell -   vielseitig

"Wenn kein Mensch mehr die Wahrheit suchen und verbreiten wird, dann verkommt alles Bestehende auf der Erde, denn nur in der Wahrheit sind Gerechtigkeit, Frieden und Leben!"

Friedrich von Schiller, Deutscher Dichter (1759 - 1805)

Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie an und handelt. (Dante)

Mitgliedsnummer:

103046

Ein Buch von Jayden T. Barrier in den Händen zu halten und es zu lesen gleicht immer wieder einer wunder-baren und traumhaft schönen Reise.             

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Wichtiger Hinweis:

Klicken Sie auf die nachfolgenden Buchcover.

Sie kommen zur jeweiligen Webseite dieser Bücher und erhalten alle Infos über diese Werke.

ISBN-Nr.: 978-3-86461-030-1, 106 Seiten,  Hochglanz-Cover,

EUR  17,70

 

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Dieses Buch kann die Welt verändern

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Mit einem Klick auf das "ALLGÄU LIVE IN" - Logo kommen Sie zur Webseite dieses Allgäu-Magazins