fav-report Ein Magazin wie kein anderes
 fav-report  Ein Magazin wie kein anderes 

Bitte WAS hat Avaaz mit unseren Spenden gemacht?!

Liebe wunderbare Avaazer,

Fragt ihr euch manchmal, was eigentlich mit dem ganzen Geld passiert, das an Avaaz gespendet wird? Scrollt nach unten, um auf den neuesten Stand zu kommen.

Beginnen wir mit diesem Video über das Naturreservat einer gefährdeten Massai-Gemeinschaft, welches wir mit Spenden ermöglicht haben, um ihr Überleben auf diesem Land zu sichern!


White Helmets

"Ich kenne euch vielleicht nicht persönlich, fühle mich euch aber sehr verbunden und meine Gemeinschaft spürt eure Güte.
Danke. Asante sana!"

- Nelson Ole Reiyia, Nashulai Maasai Conservancy Mitbegründer


Dieses Reservat konnte nur entstehen, weil 55.000 von uns ihr Vertrauen und ihre Hoffnung in eine Spende an Avaaz gesetzt haben. Viele von uns machen das jedes Jahr und gemeinsam verändern wir die Welt auf wunderbare und wirklich beeindruckende Weise!

Wie zum Beispiel im Fall der Leben, die wir in Myanmar gerade gerettet haben:

 

Myanmar refugees


Tausende Rohingya-Familien fanden sich in auswegloser Situation wieder, als das burmesische Militär eine massive Kampagne ethnischer Säuberung gegen sie durchführte. Darum spendeten 47.000 von uns für eine Hilfs- und Rettungsaktion, in der Boote rund um die Uhr Familien über einen Fluss nach Bangladesch in Sicherheit brachten.
 

"Inmitten grauenhafter Verfolgung und ethnischer Säuberungsaktionen bringt die Hilfsbereitschaft der globalen Avaaz-Gemeinschaft den Rohingya-Familien Hoffnung und Hilfe!"
- Claire Gibbons, Partners Relief and Development



Und wir sind nicht nur in Myanmar aktiv: Avaazer haben mit über 2 Millionen US-Dollar Zivilisten in Syrien geholfen, indem sie die "Weißhelme" - eine mutige Rettungstruppe von Freiwilligen, die von den Bombardierungen betroffenen Familien hilft - mit ihrer Spende unterstützten.

White Helmets
Und auch Helden des Umweltschutzes haben wir gemeinsam unterstützt -- und damit hunderte Wilderer vor Gericht gebracht!

Poachers
Mehr als 64.500 von uns spendeten für mutige Ermittler, die mit ihren Undercover-Aktivitäten Beweise sammelten, um Wilderei-Netzwerke in Afrika zur Rechenschaft zu ziehen. Ihre Arbeit hat bereits zu 218 Festnahmen geführt!
 

"Der illegale Handel mit Wildtieren hat Elefanten, Affen, Löwen und viele andere Tiere bereits an den Rand der Ausrottung gebracht. Die globale Gemeinschaft Avaaz hilft schutzlosen Wildtieren -- indem hunderte Händler und viele korrupte Beamten hinter Gitter gebracht werden."
- Ofir Drori - EAGLE (Eco Activists for Governance and Law Enforcement)


Auch bei unserer politischen Arbeit geschieht Wunderbares -- wie zum Beispiel unser gemeinsamer Kampf gegen Rechtsextreme, wo immer sie auftauchen! Hier gibt's mehr dazu.

EU Politics GIF
Wir sind mit ausgeklügelten Wahlkampagnen aktiv geworden, um die Rechtspopulisten in Frankreich und ganz Europa aufzuhalten. So organisierte Avaaz in den Niederlanden und Deutschland riesige Demonstrationen für Toleranz und Weltoffenheit.

Und das ist bei weitem nicht alles -- hier sind weitere Beispiele davon, was wir dieses Jahr gemeinsam erreicht haben:

Monsanto steht mit dem Rücken zur Wand.

Als Wissenschaftler Monsantos populärstes Unkrautvernichtungsmittel als womöglich krebserregend einstuften, waren wir DIE treibende Kraft hinter der globalen Kampagne für ein Verbot. 50.000 von uns spendeten, um eine wirkungsvolle Medien- und Anzeigenkampagne zu finanzieren -- und nun ist in Europa ein
Glyphosat-Verbot in Reichweite!

Glyphosate
Außerdem haben wir einen über das Internet organisierten globalen Saatgutaustausch finanziell unterstützt, um der chemischen Landwirtschaft die Stirn zu bieten. Jetzt kann jeder Landwirt überall auf der Welt eine Vielzahl von Pflanzen umsonst beziehen, als Alternative zu Gen-Saatgut!

Seed Bank
Wir haben ein Netzwerk von sicheren Unterkünften und weitere Unterstützung mitfinanziert, damit Homosexuelle in Tschetschenien der brutalen Unterdrückung dort entfliehen können. Als bekannt wurde, dass "mutmaßlich Homosexuelle" in Foltercamps verschleppt wurden, unterstützten wir Gruppen vor Ort, die Rettungsaktionen und Schutz organisieren.

Safehouses

Desweiteren haben wir die Reisekosten von Journalisten in Kriegsgebiete übernommen, wissenschaftliche Studien zum Bienenschutz finanziert und Bildungsprogramme für syrische Flüchtlinge bezahlt.

All das haben unsere Spenden 2017 möglich gemacht, ZUSÄTZLICH zu den Hunderten von Kampagnen - online und offline - für eine bessere Welt, die jede Woche in unserem Posteingang landen! Über die Jahre hinweg sind wir was unsere Kampagnenarbeit angeht unglaublich effektiv geworden. Aber diese Geschichte sparen wir für eine andere E-Mail :)

Doch nicht DASS wir Spenden sammeln, sondern WIE wir das Geld zusammenbringen, macht Avaaz zu einer so starken Kraft für das Gute in der Welt. Hier sind vier Dinge, die uns einzigartig machen:

  1. Avaaz-Mitglieder haben das Sagen -- Wir nehmen niemals Geld von Regierungen, Stiftungen, Unternehmen oder Großspendern an. Einzig unsere Mitglieder bestimmen über Avaaz -- so können wir Tätigkeiten finanzieren, die große Wirkung haben und anderen zu riskant sind, wie beispielsweise unsere Undercover-Ermittlungen gegen Wilderei!
  2. Wir werden politisch, um Dinge zu erreichen -- Unsere Spenden sind nicht steuerlich absetzbar -- das bedeutet, dass wir uns in das politische Geschehen einmischen können, z.B. damit bei Wahlen die Hoffnung über den Hass siegt.
  3. Wir sind blitzschnell -- Wir können in nur wenigen Stunden eine Million Euro Spendengelder zusammenbringen und das Geld unmittelbar ausgeben, was ermöglicht, dass wir Leben retten können an Orten wie Myanmar und Syrien, ohne große bürokratische Verzögerungen.
  4. Wir geben Millionen an andere Organisationen -- Wenn eine großartige Idee, die die Welt verändern kann, finanzielle Unterstützung braucht, dann setzen wir diese um. Wir haben über 24 Millionen US-Dollar an Organisationen gespendet, die am besten geeignet waren, uns ans Ziel zu bringen -- von der Finanzierung von wissenschaftlichen Studien bis zum Kauf von einem Stück Regenwald für Orang-Utans.

Donations Pie Chart

Manche Menschen befürchten, dass der gemeinnützige Sektor unwirtschaftlich und langsam arbeitet. Aber Avaaz bewegt sich mit Lichtgeschwindigkeit. Unsere Bewegung hat Auszeichnungen für ihre Effektivität gewonnen und unsere Kampagnen werden auf der ganzen Welt als Musterbeispiele für Bürgerbeteiligung in Aktion gepriesen.

Als Nelson zum ersten Mal seine Vision von dem von Massai geführten Naturreservat mit dem Team von Avaaz geteilt hat, wussten wir sofort, dass die Avaazer die Idee lieben würden. Nicht nur, weil brilliante Ideen ansteckend sind, sondern weil der Optimismus und die Solidarität und Großzügigkeit der Avaaz-Bewegung auch in dieser verrückten Zeit eine bemerkenswerte Konstante ist.

Vielen Dank an jeden einzelnen in dieser Bewegung -- für das, wofür ihr steht, und das, was ihr tut.

Mit Respekt und Dankbarkeit
Ricken und das ganze Avaaz-Team

Faffi - das fav-report Maskottchen
Dezember 2017

Hätten Sie das von fav-report gedacht?

 

Vom 1.September 2013 bis 5. August 2017 besuchten uns  924.044  Leser 

aktuelle Besucherzahl: 

fav : fair - aktuell -   vielseitig

"Wenn kein Mensch mehr die Wahrheit suchen und verbreiten wird, dann verkommt alles Bestehende auf der Erde, denn nur in der Wahrheit sind Gerechtigkeit, Frieden und Leben!"

Friedrich von Schiller, Deutscher Dichter (1759 - 1805)

Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie an und handelt. (Dante)

Weitere interessante, aktuelle Beiträge und Reportagen bei 

 my-fav-report 

Klicken Sie auf das Bild. Sie kommen zur Spritlügen-Reportage

Mitgliedsnummer:

103046

fav-report 

Ein Magazin
wie kein anderes

„Hass baut Mauern – Menschlichkeit reißt sie ein.“

Deutschland

 

Insgesamt ist das Arbeitsumfeld für Journalisten in Deutschland gut.

Aber auch hier wurden in den vergangenen Jahren Journalisten staatlich überwacht, etwa, wenn sie in der rechtsextremen Szene recherchierten.

Während der öffentlich-rechtliche Rundfunk gebührenfinanziert wird, müssen immer mehr Zeitungen ums Überleben kämpfen.

Die Anzahl der Zeitungen mit eigener Vollredaktion geht zurück.

Der Zugang zu Behörden-informationen ist je nach Bundesland unterschiedlich geregelt und mit Zeit und Kosten verbunden.

Journalisten werden von Rechtsextremen und Salafisten angegriffen.

Dummheit, Unzufriedenheit, Rache- und Bereicherungssucht waren schon immer ein guter Nährboden für Hass und Leid, die Hexenjagd im Mittelalter, das systematische Ermorden der Juden usw.

Ich habe eigentlich geglaubt wir wären schon weiter und fallen nicht in die grausame Vergangenheit zurück.

Unsere wunderbare Bewegung wurde von all denjenigen aufgebaut, die unterzeichnen -- und dann wieder unterzeichnen, eine Kampagne teilen, eine Nachricht versenden, vielleicht einen Anruf tätigen, spenden, oder bei einer Demo mitmachen.

Doch was bringt uns dazu? War es eine Erfahrung, die wir gemacht haben, oder jemand bestimmtes in unserem Leben?

 

Teilen wir unsere Geschichten darüber, was oder wer uns dazu inspiriert hat, zu hoffen und zu handeln.

Die Zeit in der wir leben verlangt von uns, dass wir für unsere Gemeinschaften und unsere Welt da sind. Inspirieren wir einander, genau das zu tun.

Ein Buch von Jayden T. Barrier in den Händen zu halten und es zu lesen gleicht immer wieder einer wunder-baren und traumhaft schönen Reise.             

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Klicken Sie auf das Bild und Sie erfahren mehr über den neuen TOYOTA  C-HR

Wer das Recht bricht, kann es nicht schützen.

 

Wenn sich eine Rechtsprechung entwickelt, die nichts mehr zu tun hat mit den moralischen Empfindungen der Bürgerinnen und Bürger, dann verliert die Justiz ihren Anspruch Urteile “Im Namen des Volkes” zu sprechen.

 

Neben den REPORTERN OHNE GRENZEN gibt es nun eine äußerst interessante Gesellschaft für Bürger - die Gesellschaft für Freiheitsrechte (GFF). Sie schreibt:

 

"Wir verteidigen die Freiheitsrechte gegen Eingriffe und Verletzungen seitens des Staates. Jeder Mensch hat zum Beispiel das Recht darauf, dass seine vertrauliche Kommunikation geschützt wird. Die Überwachung unverdächtiger Menschen und Datensammeln im großen Stil sind mit den Menschenrechten nicht vereinbar".

 

Die GFF betreibt strategische Prozessführung mit einem klaren Fokus: Wir stärken die Freiheitsrechte gegen staatliche Verletzungen.

Wer in der Demokratie einschläft, wacht in der Diktatur auf

Einreiseverbote, hetzerische Parolen, Hass und Ablehnung: Willkürlich werden Menschen beurteilt, ausgegrenzt und gebrandmarkt.

Eine schreckliche Erfahrung. Vor allem für diejenigen, die vor Diskriminierung, Krieg und Gräueltaten fliehen und Schutz verdienen. Wir geben den Glauben an Liebe, Solidarität und Mitmenschlichkeit nicht auf.

Das schlimmste, was Dir passieren kann, ist an einen Menschen zu geraten, der durch seinen Egoismus andere Menschen verletzt, verarscht und kaputt macht, sich dabei gut fühlt und sich keiner Schuld bewußt ist - Menschen dieser Art, kann man nur wünschen, dass sie an einen noch egoistischeren Menschen kommen, um das zu erfahren, was sie anderen damit antun.

Wichtiger Hinweis:

Klicken Sie auf die nachfolgenden Buchcover.

Sie kommen zur jeweiligen Webseite dieser Bücher und erhalten alle Infos über diese Werke.

ISBN-Nr.: 978-3-86461-030-1, 106 Seiten,  Hochglanz-Cover,

EUR  17,70

 

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Dieses Buch kann die Welt verändern

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Dieses Buch kann die Welt verändern

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Bestellservice:

08388 - 8709907

oder schreiben Sie

fav-report@gmx.de

 

Lieferung erfolgt auf Rechnung

Mit einem Klick auf das "ALLGÄU LIVE IN" - Logo kommen Sie zur Webseite dieses Allgäu-Magazins

fav-report empfiehlt

print & plott in Lindau.

Mit einem Klick auf das Firmenlogo kommen Sie zur Webseite von P & P.

"Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet.

Eine Zensur findet nicht statt."

Das TONSTUDIO in Vöhringen bei Ulm

Professionelle und hochwertige Aufnahmen.
Unser Angebot reicht von

Sprach-und Musik-Aufnahmen
über Recording-und Mastering-Studio,

hin zu CD-und Musik-Produktionen.
Terminabsprache unter Telefon:

0173 / 3418884

_________________

Klicken Sie auf das Foto (oben) oder auf das Firmlogo und Sie sind auf der zla-Records-Originalseite